X:enius:
Seife – Nicht nur sauber, sondern rein?

 
Was heute selbstverständlich ist, war im Mittelalter undenkbar: das tägliche Händewaschen.
Die Menschen glaubten, dass Wasser und Seife Krankheiten übertragen. Erst im 19. Jahrhundert wurde Seife zur erfolgreichen Massenware, und seitdem seifen wir uns täglich ein.
Aber: Ist das gesund?
 
Beitrag aus der Sendung vom 13. September 2017

Die ganze Sendung auf:

www.arte.tv/de
www.ndr.de

Position: 3D Animation / Compositing
Produktion: ARTE / NDR

© 2017